1
2
3
4
5
6
7
8

Der historische Hängegarten von Neufra

Der historische Hängegarten ist ein Renaissancegarten der zwischen 1569 und 1573 durch Graf Georg von Helfenstein mit 202 Leibeigenen vor seinem Schloss als „Hängegarten“ auf einer eigens errichteten Erweiterung des natürlichen Schlossberges in einer ebenen  Fläche geschaffen wurde.
Der Garten wird von vierzehn bis zu neun Meter hohen Gewölben getragen.

Der historische Garten wurde 1988 in Privatinitiative von Waltraud Johannsen nach einer Zeichnung aus dem Archiv der Fürsten zu Fürstenberg mit Hilfe des Denkmalamts restauriert.

Die Buxkrankheit hat nun auch unseren Garten erreicht und wir sind gespannt welche Möglichkeiten wir dadurch haben.

Im Jahr 2019 haben wir mit einem Workcamp mit dem SCI die Gewölbe von Gegenständen und vom Schutt befreit. Seither ist das Gewölbe begehbar. Herzlichen Dank unseren Spendern. Firma Barth Riedlingen hat uns das Werkzeug ausgeliehen damit die 12 helfenden Hände arbeiten konnten. Herzlichen Dank.

Der Zünsler wird bei uns von den Vögeln gefressen durch den radikalen Rückschnit im Frühjahr 2020 war es für den Zünsler schwer er hatte nix zu fressen. Diese Massnahme wurde im Jahr 2019 geplant

Der Garten wurde im Frühjahr 2020 radikal zurück gefahren, es war kein Blatt mehr am Bux. Die Beikräuter wurden alle entfernt. Wir haben einen Bodenaustausch vorgenommen. Unterstützt wurden wir hier vom Landesdenkmalamt, der Stiftung Denkmalschutz sowie der Stadt Riedlingen, allen gilt unser herzlicher Dank. Für die gute Zusammenarbeit danken wir Landschaftsarchitekt Hartmut Teske der die Arbeiten begleitet hat.

Christian Johannsen durfte am 12. Mai 2020 mit 93 Jahren sanft einschllafen. Es fällt uns nicht leicht diesen Verlust zu tragen. Uns fehlen auch die Worte zu beschreiben, wie es uns damit geht. Er fehlt auf allen Ebenen. Eine wunderbare Seele durfte gehen und hat uns soviele wunderbare Momente die wir nun im Herzen tragen hinterlassen.

Danke sagen wir an Frau Waltraud Wolf die es treffender nicht schreiben konnte in der Schwäbischen Zeitung wie Christian Johannsen war, was er als Kulturtreibender geschaffen und bewirkt hat. Wir danken auch den vielen Zusendungen zum Tode von Christian Johannsen.

Unsere Rosen werden von Rosenpaten seit 11. September 2020 dem Geburtstag von Christian Johannsen (12 Mai 2020 verstorben) gepflanzt und teilweise auch gepflegt. Die Idee der Rosenpaten stammt von Sylvia Vögele-Kopp die 1. Rosenpatin wurde, von Herzen vielen Dank für diese wundervolle Idee und die Überraschung mit den ersten Rosenpflanzungen.

Das Rosenfest im September wird Christian Johannsen Gewidmet.

2021 hat das Landesdenkmalamt eine Vermessung durch die Bauforschung Christiane Brasse vorgenommen und wir sind sehr gespannt auf diese Daten.

Im Jahr 2021 haben wir begonnen Rosengelee zu produzieren, sowie das Rosenmuss und ein Rosensirup zu entwickeln. Hierzu gibt es bald neue Infos wir denken an eine Manufaktur.

Im Mai 2022 soll ein neues Cafe im Rosengarten entstehen.

Aktuelles

Mit dem Projektpartner SCI Christiane Neuhaus haben wir vor dieses Jahr das nächste Workcamp zu veranstalten um das letzte begehbare Gewölb vom Schutt zu befreien.

Wir suchen Projektpartner im Stiftungsbereich.

Herzlichen Dank unseren Spendern/Unterstützern und den helfenden Händen:  Volksbank Raiffeisenbank Riedlingen, Bürgermeister Marcus Schafft, Peter Schneider,

Das kleinste Schlosshotel nimmt wieder Buchungen entgegen.

Wir öffnen im Mai. Bitte beachten Sie die aktuellen Coronaregeln!

In diesem Jahr gibt es wieder unser Rosengelee und der herrliche Rosensirup, den Rosennello bieten wir gerne wieder an. Vorbestellen können Sie unter Christianejohannsen@t-online.de

Altershalber Wechsel im Kuratoirum Herr und Frau Noelle geniessen Ihren Ruhestand. 25 Jahre mitwirken und begleiten, dafür bedanken wir uns sehr herzlich. Als Rosenpate aber immer noch verbunden.

Wir suchen Rosenpaten ab April beginnt die weitere Pflanzung der Rosen. Infos unter info@haengegarten.de. Danke an unsere bisherigen Rosenpaten wir freuen uns auf die Rosensasion. Das Rosenfest ist am 10.09.2022

Wir brauchen Ihre Spende, bitte spenden Sie für das besondere Baudenkmal und dessen Erhalt.

Zum 9. mal Womens Workday im Garten kommen Sie mit der besten Freundin trinken Sie Kaffee oder Tee und erzählen Sie sich die neusten Stories während der Gartenarbeit. Entspannen beim Kaffee oder Tee trinken wird spontan entschieden. am 23.07.2021 von 14:00 - 17:00 Uhr. Anmeldung unter 07371-5700 oder info@haengegarten.de

Termine für Standesamtliche Hochzeiten sind noch für 2022/2023 frei. 

Die Klärung des Termins zur standesamtlichen Heirat findet bei der Stiftung historischer Hängegarten und der Stadt Riedlingen statt, nach der Termin-Klärung zwischen den beiden Parteien wird zwischen der Stiftung historischer Hängegarten eine schriftliche Vereinbarung über den Termin und die Anmietung des Gartens für die Trauung mit dem Brautpaar abgeschlossen. Die Vereinbarung wird der Stadt Riedlingen vorgelegt und der Termin wird fest vereinbart. Kostenpunkt für die Anmietung sind € 100,00. Vereinbaren Sie einen Termin zur Besichtigung und zur Abklärung des Termins mit uns. 

Während der Trauung ist keine Besichtigung des Gartens möglich!

Ganz herzlich möchten wir uns bei unseren Gartenpaten bedanken. Herr Noelle, Frau Schneider, Rita Kneer, Volksbank Riedlingen, Kirn Consulting, Stadt Riedlingen und das Landratsamt Biberach ebenfalls bedanken wir uns bei den Gartenpaten die nicht öffentlich genannt werden wollen.  

Neu im Kuratorium dürfen wir begrüßen Frau Sylvia Vögele Kopp Wirtschafts Förderin und Künstlerin zugleich. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit. 

Die Erfolgreiche Ausstellung der Hochschule Biberach ist nun beendet. Wir bedanken uns herzlich bei den Studenten und Herrn Prof. Kilian für die wunderbare Präsentation bei der Stadt Riedlingen im Rathaus. Das Feedback ist nach wie vor groß.

Schulgartentag mit Gerda Schneider aus Berlin

Gerda Schneider aus Berlin die seit über 30 Jahren erfolgreiche Schulgärtnerin konnte in Neufra viele Fragen zum Thema Schulgarten und Kräuter beantworten. Es war wieder eine Bereicherung für unsere Veranstaltungen. 

Seit 01.07.2015..Standesamtliche Hochzeiten im Hängegarten.

Standesamtliche Heirat ist nun im Garten möglich!

Die Klärung des Termins zur standesamtlichen Heirat findet bei der Stiftung historischer Hängegarten und der Stadt Riedlingen statt, nach der Termin-Klärung zwischen den beiden Parteien wird zwischen der Stiftung historischer Hängegarten eine schriftliche Vereinbarung über den Termin und die Anmietung des Gartens für die Trauung mit dem Brautpaar abgeschlossen. Die Vereinbarung wird der Stadt Riedlingen vorgelegt und der Termin wird fest vereinbart. Kostenpunkt für die Anmietung sind € 60,00. Vereinbaren Sie einen Termin zur Besichtigung und zur Abklärung des Termins mit uns. 

Während der Trauung ist keine Besichtigung des Gartens möglich!

-

24.03.2015 Besuch des Landesdenkmalamtes Tübingen und Karlsruhe mit Landschaftsarchitekt Teske, da der Bux erkrankt ist, sind immer wieder Gespräche erforderlich. Heute wurde beschlossen ein Viereck ziemlich zu redzuzieren, als Experiment und Versuch und um zusehen ob der Bux wieder kommt oder ob die Rodung des Gartens nicht mehr zu verhindern ist. 

Bodenseegärten hier haben wir engen Kontakt zu Monika Grünfelder und freuen uns auf das Projekt "Natur im Garten" das nun nach Deutschland kommt.

Wir sind Mitglied bei den Altbaupartnern!

Verliebt und Glücklich? Buchen Sie Ihren Antrag!

Alles hat einen Anfang. Die Liebe ist das schönste was man erleben kann. Wir haben für Ihren Antrag verschiedene Pakete geschnürrt. Sie und Ihr Herzblatt werden einen wunderbaren Moment erleben. Infos unter: info@haengegarten.de

Lust auf Picknick im Sommer?

Fragen Sie nach unserem Angeboten und dem Preis, gerne erfüllen wir Ihnen auch besondere Wünsche. Buchen Sie Ihren Picknick-Korb verbindlich und schriftlich per Mail: info@haengegarten.de und genießen Sie unseren Garten.

Ende der Saison 31. Oktober.

Die ersten Führungen haben im Hängegarten begonnen.

  • Öffnung des Gartens

    Seit heute 01.04.2014 ist der Garten wieder geöffnet.

  • Wiederherstellung des historischen Hängegartens

    Wiederherstellung des historischen Hängegartens

    Nun sind es 25 Jahre her in dem Waltraud Johannsen den Mut ergriff und den historischen Hängegarten wieder in seine ursprüngliche Form gebracht hat, ein Abendteuer was der Familie Johannsen immer noch viel Freude bereitet.

geöffnet ab Mai!

Nur auf Anmeldung
Freitag - Sonntag

10:30 - 18:00 Uhr

- Eintritt pro Person € 3.00 Garten Gewölbe € 5,00
Zum Unterhalt der Anlage erbitten wir um eine Spende,

Danke.

Termine

Öffnung des Gartens im Mai

Führung nur auf Anmeldung
info@haengegarten.de

Mitgliedschaft


Mitglied im KultNet

Stiftung
Historischer Hängegarten

Schlossberg 12
88499 Riedlingen-Neufra

07371 / 5700
info@haengegarten.de

Bankverbindung Kreissparkasse Biberach

IBAN:DE23654500700000471897